Gutes für Ehepaare - auch 2014 wieder in Thierfeld.

"Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich mit meiner Frau in einem Baumarkt an der Kasse stand. Die Leute bezahlten Lampenschirme, Tapeten, Teppiche und ich dachte mir: Ist es nicht interessant, wie viel Zeit und Geld wir darauf verwenden, unsere Häuser und Wohnungen einzurichten. Aber wie wenig verwenden wir darauf, die Beziehungen zu gestalten, derentwegen wir eine Wohnung oder ein Haus eigentlich haben." (Richard Kane)

Marriage Week geht zurück auf eine Idee von Richard Kane, der damit in England eine beispiellose Bewegung auslöste. Sie stellt das Abenteuer einer gelingenden Ehebeziehung in den Mittelpunkt einer landesweiten Themenwoche, die seit 1996 jedes Jahr vom 7. - 14. Februar in England stattfindet und mit dem Valentinstag ihren Höhepunkt findet. Die "Woche der Ehepaare", mit Angeboten rund um das Thema Ehe gibt es 2014 auch wieder bei uns in Thierfeld.

2104 gibt es folgende Veranstaltungen im Rahmen der Marriage Week bei uns in Thierfeld:

Buchlesung "Von der Kunst der Ehezerrüttung."
Sonntag, 9. Februar, 20:00 Uhr, EFG-Thierfeld, Gartenweg 7, Thierfeld

Von der Kunst der Ehezerrüttung.Männer sind nicht wie Frauen. Die Enttäuschung darüber kann ein wunderbarer Beginn für die Zerrüttung jeglicher Partnerschaft sein. Nörgeln Sie, kämpfen Sie, zeigen Sie ihm, dass er eine Montagsproduktion ist, werfen Sie den Frosch, der Ihnen über den Weg gelaufen ist, immer wieder an die Wand, damit endlich ein Prinz daraus wird. Werden Sie Zerrüttungsprofi. Beschleunigen Sie das Partnerrecycling, vielleicht wir ja beim nächsten Mal alles anders.
Ein ironisches Handbuch, das - richtig (vorge)lesen - aus jeder Beziehungskrise mindestens zwei Auswege zeigt.

Johannes Kunz liest dieses Buch. Nebenbei und zwischendurch gibt es in gemütlicher Atmosphäre Klaviermusik, Wein und andere Leckereien - daamit jedes Ehepaar den richtigen Ausweg findet.

Kinoabend "Wie beim ersten Mal."
Dienstag, 11. Februar, 20:00 Uhr, EFG-Thierfeld, Gartenweg 7, Thierfeld

Wie beim ersten Mal.Seit 30 Jahren sind Kay und Arnold Soames verheiratet. Wie viele andere Paare haben die beinden sich im Laufe ihrer Ehe so sehr aneinander gewöhnt, dass mitllerweile jeder Tag einer fast choreographiert wirkenden Routine folgt.
Die Kinder sind längst aus dem Haus und zum Hochzeitstag schenkt man sich Praktisches. Doch insgeheim sehnt sich Kay nach mehr. Ein wenig Liebe, vielleicht sogar ab und zu Leidenschaft. Arnold dagegen will einfach seine Ruhe ...
Doch schließlich hält es Kay nicht länger aus: Sie nötigt den störrischen Arnold zu einer Reise in das romantische Städtchen Hope Springs, um sich in die Hände des berühmten Eheberaters Dr. Bernard Feld zu begeben ...
Ihren Mann überhaupt dorthin zu bekommen, war schon schwer genug, doch als es darum geht, die festgefahrene Ehe-Routine und sogar die eingechlafenen und noch nie besonders experimentier-freudigen Schlafzimmergewonheiten auf den Kopf zu stellen, um den gewissen Funken ihrer Ehe wieder zu entfernen, beginnt für Kay und Arnold das eigentliche Abenteuer ... und für den Kinozuschauer ein großer Spaß.

Der Film provoziert und bringt Tabuthemen auf den Tisch, die sonst in Gemeinden und Kirchen gern umschifft werden - obwohl sie in jeder Ehe zum Alltag gehören. Und nebenbei ist der Film auch sehr wertvoll für Paare, die erst 30 Wochen oder Monate verheiratet sind.

Marriage Week in Thierfeld

 

ADRESSE | Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Thierfeld e.V. | Gartenweg 7 | 08118 Hartenstein OT Thierfeld
KONTAKT | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
BANKVERBINDUNG | Konto-Nr. 2 230 000 201 | BLZ 870 550 00 | Sparkasse Zwickau
LOGIN LOGOUT PROFIL